ta-dip
header

La Busca de Paper

Conxita Bou


Conxita Bou
hat von mir vier Artikel in katalanischer und spanischer Sprache verfaßt. Der erste Artikel, den ich in einer englischsprachigen Variante im NASS Compendium und in einer deutschen Fassung in den DGC-Mitteilungen publiziert hatte, wurde von ihr für die Zeitschrift der katalanischen Sonnenuhr-Gesellschaft geschrieben. Es geht darin um eine faszinierende kinetische Sonnenuhr, die mein italienischer Freund Giuseppe Ferlenga gebaut hatte und die er FATAMORGANA nannte. Die beiden Manuskripte von FATAMORGANA in der Fassung von Conxita Bou  können Sie durch Anklicken der jeweiligen Titel in Katalanisch (Cat) oder Spanisch (Span) hier abrufen:

Fatamorgana_Cat

und

Fatamorgana_Span

                   


La_Busca

 

Die SOCIETAT CATALANA DE GNOMÓNICA, das ist die katalanische Sonnenuhr-Gesellschaft, gibt eine Zeitschrift mit dem Namen La Busca de Paper heraus. Die Gesellschaft ist im Internet unter dem Link http://www.gnomonica.cat/  erreichbar.


La Busca de Paper erscheint zweisprachig in Katalanisch und in Spanisch. Conxita Bou hat die Katalanische Fassung geschrieben. Die spanische Fassung wurde aus dem Magazin "Carpe Diem" übernommen.

conxita1Im zweiten Artikel von Conxita Bou geht es um die große Äquatorialsonnenuhr von Lothar M. Loske in Frankfurt am Main. Ich habe über diese Sonnenuhr Artikel in deutscher und englischer Sprache verfaßt, zusammen mit Martha A. Villegas einen spanischen Artikel in Carpe Diem. François Pineau hat auf seiner Homepage eine französische Fassung erstellt und meine deutsche, englische und unsere spanische Fassung übernommen. Aleksandr W. Boldyrev hat auf seiner Homepage eine schöne russische Fassung veröffentlicht. Damit ist über diese Sonnenuhr in sechs Sprachen publiziert worden, was weltweit wohl einmalig sein dürfte. Ich bin Conxita Bou für Ihren katalanischen Artikel sehr dankbar. Er erschien im Heft Nr. 56, Oktober bis Dezember 2006 in La Busca de Paper und ist durch Anklicken des nachfolgenden Titels in Katalanisch und Spanisch aufrufbar:  


EL RELLOTGE DE SOL EQUATORIAL DE LOTHAR M. LOSKE


    




 

                              LA BUSCA DE PAPER 63

 

    m 02

 

Den vollständigen Artikel können Sie H I E R aufrufen >  Marcadors de Migda 



 

Per a navegant





Conxita Bou

SOLSTICI D’HIVERN 2010 A BREMEN







Sometimes miracles happen!

Such a beautiful personal miracle was the article, written and composed by Conxita Bou during the night of December 22, 2010 for the website of the Catalan Sundial Society SCG.





The article is available from this link:


http://www.gnomonica.cat/index.php?option=com_content&view=article&id=108:solstici-dhivern-2010-a-bremen&catid=1:general

Just in case this link will one day no longer work, please have a look at the attached PDF !



Un rellotge de sol otomà decora un balcó a Horn (Alemanya)

 
Der Beitrag über meine ottomanische Sonnenuhr ist unter dieser Adresse verlinkt:

http://www.gnomonica.cat/index.php?option=com_content&view=article&id=98:un-rellotge-de-sol-otoma-decora-un-balco-a-horn-alemanya&catid=1:general


Die PDF- Datei dieses Artikels ist  H I E R abrufbar!
 



Conxita Bou & Gianni Ferrari:

 

Idea i realització, a Bremen, d’un rellotge de sol islàmic

        












Die katalanische Originalversion können Sie  H I E R  aufrufen!

And the Spanish language translation is provided  H E R E  for you!





        


                            www.gnomonica.cat

The issue Número 70, Hivern 2011 of the Catalan sundial magazine has been edited:



             

            

        F A T A M O R G A N A


With the kind help of Conxita Bou I can provide a Fatamorgana- sundial- article in Catalan and Spanish language in the latest issue of La Busca de Paper [Nr. 70]. Have a look and enjoy!




         
The full article is provided  H E R E  !


Exactly 8 years ago, in December 2003 I have already published an article in NASS-Compendium about Giuseppe Ferlenga’s Fatamorgana- and Minotauro- sundials … Just press “Fatamorgana” for the Compendium-article and afterwards for the film link! Be patient – the film-loading takes time!!




Volume 10 Number 4, December 2003

Fatamorgana

 

Giuseppe Ferlenga hat mir dankenswerterweise gestattet, das kurze Fatamorgana-Video von seiner Homepage http://www.giuseppeferlenga.com/video_00.asp hier zu verwenden:

 

 

 

FATAMORGANA:
scultura-meridiana cinetica. E' la seconda meridiana cinetica e, come Arcadica,per fornire l'ora ha bisogno del movimento impartito dal Sole. La scultura inizia a muoversi all'alba per tornare a fermarsi al tramonto dell'astro.

 

                                             




. . .

 

Nach oben